Home » Mountainbiken im Harz
Mountainbike Tour Harz

Mountainbiken im Harz

Mountainbike Tour Harz: Im nördlichen Teil Deutschlands lockt die Natur. Die Tourdaten zu den 5 schönsten MTB Touren im Harz findet Ihr als GPS Download am Ende des Beitrags. Vielseitige Strecken und Anlagen wie der Bikepark Hahnenklee (Links zu den Bikeparks finden Sie am Ende des Beitrags) machen Mountainbike Touren im Harz zu einem echten Highlight in der Outdoor-Szene. Schmale Pfade führen durch die dichten Wälder bergauf und bergab, immer wieder eröffnen sich traumhafte Ausblicke über die Mittelgebirgslandschaft des Harzes. Gipfelstürmer erobern den Brocken auf verschlungenen Wegen, Downhill-Fans jagen auf steilen Pfaden abwärts ins Tal. Vom Einsteiger bis zum Marathon-Fahrer findet jeder Mountainbiker einladende, gut ausgeschilderte Wege durch den grünen Nationalpark mit seiner atemberaubenden Naturlandschaft.

Ostharz-Tour: Auf dem Traumtrail Schindelstieg zur Plessenburg

Weit schweift der Blick über die grünen Hügel des Ostharzes. Auf dem Schindelstieg rollt das Rad durch das Ilsetal, zwischen kerzengrade aufragenden Buchenstämmen hindurch, über knorrige Wurzeln und steinige Pfade, gelegentlich über stabile Holzbohlen. Der Schindelstieg bis zur Plessenburg bietet viele Aussichtspunkte, an denen Biker gern für eine Pause vor dem beeindruckenden Panorama vom Rad steigen. Schmale Pfade führen an den Ilsefällen vorbei. Dichte Buchenwälder umgeben den steil aufragenden Ilsestein aus rötlichem Granitstein, er ist einer der schönsten Aussichtspunkte im gesamten Nationalpark Harz. Manche glauben, das Bild eines betenden Mönchs, der vor dem Altar kniet, in den Paternosterklippen zu erkennen, die über dem Tal thronen. Am südlichen Talausgang starten die anspruchsvollen Trails auf den Brocken hinauf. Durch die schmale Ilseschlucht führen mittlere und schwierige Pfade. Entspannt lassen sich anspruchslose Flowtrails in Richtung des Dorfes Elend meistern. Wer nicht nur das Mountainbike, sondern auch spektakuläre Aussichten liebt, ist auf dem Schindelstieg genau richtig.

Mountainbike Tour Harz: Braunlage über den Hexenstieg nach Schierke

Der Harzer Hexenstieg ist einer der bekanntesten Routen durch das Mittelgebirge, eine südliche Variante führt durch Braunlage. Steile Abfahrten auf steinigem Untergrund und Schotterwege gehören ebenso zur Strecke wie schmale Pfade über Stock und Stein. Der Bikepark Braunlage lockt Anfänger wie Profis mit einem abwechslungsreichen Streckennetz, naturbelassenen Pfaden und steilen Abfahrten den Wurmberg hinab. Vom Startpunkt an der Wurmseilbahn in Braunlage aus geht es los. Der Harzer Hexenstieg folgt hier dem Lauf des Flüsschens Bode, durch schmal eingeschnittene Täler und dunkle Nadelwald-Abschnitte, helle Buchenwälder und Eschenhaine. Sprudelnd fließen die Quellflüsse über Granitgestein die Bodefälle hinab. Dichte Nebelschwaden ziehen durch die dunklen Baumstämme, bis erste Sonnenstrahlen den Wald aufhellen und wieder für klare Sicht sorgen. Schmale Trails folgen dem Verlauf der Bäche und Flüsse. Das Erlebnis Mountainbike Harz – ein unvergesslicher Trip in die freie Natur!

Mountainbike Tour Harz: Über den Hexenstieg am Wurmberg bis nach Schierke

In den Wäldern am Hexenstieg prägen imposante Gesteinsbrocken die Landschaft. Ein dichtes Netz aus Wander- und Bikepfaden zieht sich durchs Gelände, hinein in tiefe Täler oder den Ilsestein hinauf. Für Gipfelstürmer finden sich längere Routen, bis hinauf auf hohe Bergspitzen oder ins flachere Harzvorland. Das Dorf unten im Talkessel kann von allen Seiten herab angefahren werden, Fans bezeichnen die Gegend gern als „Mountainbike-Schaukel“. Anspruchsvolle Fahrer finden hier steile Hänge und verblockte Routen, die eine echte Herausforderung darstellen. Geröllstrecken und große Baumwurzeln verlangen selbst geübte Fahrern einiges ab, knorrige Wurzelsteige sind typisch für die Strecken im Ostharz. Lange Anstiege führen auf die umliegenden Gipfel hinauf. Dann geht es in wilder Fahrt mit Tempo bergab: Auf den steilen Abhängen ist besonders bei feuchtem Boden Vorsicht geboten. Wer über eine gute Kondition und einen sicheren Fahrstil verfügt, stellt sich der Downhill-Herausforderung und wird belohnt mit weiten Ausblicken in das Panorama des Mittelgebirges. Der Erlebnistrip mit dem Mountainbike im Harz in seiner wildesten Form wird auf diesen Strecken Wirklichkeit.

Den Harz erleben: Fun und Abwechslung im Bikepark Hahnenklee

Inmitten des wildromantischen Nationalparks Harz finden Mountainbiker den nördlichsten Bikepark Deutschlands. Von der entspannten Anfängerroute bis zur rasanten Downhillstrecke mit zahlreichen Jumps wird ein abwechslungsreiches Streckennetz geboten. Freerider können ihre Fähigkeiten auf 1200 Metern voller Herausforderungen testen. Dieser naturbelassene Pfad fordert die Fahrer und ihr Mountainbike vor allem mit knorrigen Wurzeln und schlammigen Abschnitten, die im feuchten Klima nicht selten sind. Für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen spannend ist der Northshore-Parcours, Einsteiger können sich erstmal auf einer Übungsstrecke ausprobieren. Der Startpunkt für alle Strecken liegt auf dem Bocksberg, wo die Fahrer sofort mit einem grandiosen Ausblick empfangen werden. Insgesamt sieben Abfahrten schlängeln sich die Hänge des Bocksbergs hinab. Der Bikepark verbindet alle Schwierigkeitsgrade mit Abwechslung, Spaß und einer grandiosen Kulisse, er ist der ideale Ausgangspunkt für eine schöne Mountainbike Tour im Harz.

Bikeparks im Harz

im Harz gibt es mehrere Bikeparks, die das Herz von abfahrtsorientierten Mountainbike Fahrern höherschlagen lässt. In Hahnenklee laden kurze aber knackige Trails zu einer rasanten Fahrt ein. Der Bikepark Braunlage bietet von dem schweren Downhill mit North Shore Elementen bis zum naturbelassenen Singletrail eine große Auswahl. In Thale lautet das Stichwort „Downhill“. Flowige Singletrails werden Sie dort nicht finden. Leichte Trails mit North Shore Elementen zeichnet den Bikepark St. Andreasberg aus.

Weiterführende Links:

Braunlage Hahnenklee Thale St. Andreasberg

Mountainbike Tour Harz – die 5 besten MTB-Touren

Trails Ost Steinerne Renne: Braunlage – Wurmbergstieg – Mauseklippen – Schierke – Beerenstieg – Steinerne Renne – Schierke – Elendstal – Ulmer Weg – Braunlage
Download GPX Tourdaten – Trails_Ost_Steinerne_Renne

Trails Ost Plessenburg: Parkplatz Wurmbergseilbahn Braunlage – Königskrug – Kaiserweg – Scharfstein – Heinrich-Heine-Weg – Plessenburg – Zeternklippen – Brockenplateau – Goethe Weg – Grenzweg – Dreickiger Pfahl – Bodefälle – Braunlage
Download GPX Tourdaten – Trails Ost_Plessenburg

Trails Nord: Parkplatz Bad Harzburg – Torfhaus – Wolfswarte – Eckerstausee – Molkenhaus – Bad Harzburg
Download GPX Tourdaten – Trails_Nord

Brockenumrundung: Parkplatz Wurmbergseilbahn Braunlage – Wurmbergstieg – Mauseklippen – Schierke – Zeterklippe – Schafstein – Eckerstausee – Torfhaus – Bodefälle – Braunlage
Download GPX Tourdaten –  Brockenumrundung

Trails Braunlage Elend: Parkplatz Wurmbergseilbahn Braunlage – Dreickiger Pfahl – Schierke – Elendstal – Ulmer Weg – Braunlage
Download GPX Tourdaten – Braunlage – Elend

Hinweis Mountainbike Tour Harz: bitte beachten Sie die Wegesperrungen im Nationalpark.

Aktuelle Umfrage Wanderstiefel 2018

Unterschiedliche Modelle von Wandernschuhen und -stiefeln werden für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete angeboten. Dabei sind Schuhe mit Gore Tex Membran aus Leder oder eine Kombination aus beidem weit verbreitet. Bitte beachten Sie vor der Teilnahme an der Abstimmung unsere Datenschutzerklärung.

Welche Art von Wanderstiefeln bevorzugen Sie?

error:

Diese Webseite verwendet Cookies und ein Facebook Pixel zum Tracking des Nutzerverhaltens. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie im Bereich Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen