Home » Schneeschuhwandern im Harz – von Schierke zur Steinernen Renne
Schneeschuhwandern im Harz

Schneeschuhwandern im Harz – von Schierke zur Steinernen Renne

Wer auch im Winter durch den Harz mit wandern möchte, findet zwischen Brocken und Wernigerode ein reizvolles, klippenreiches Wandergebiet. Schneeschuhwandern im Harz ist ein unvergessliches Erlebnis. Diese Wintertour führt zu Fuß vom Bahnhof Schierke zum Bahnhof Steinerne Renne und mit der Schmalspurbahn zurück. Die abwechslungsreiche Wanderstrecke verläuft auf Forstwegen und vielen schmalen Wanderpfaden, auf denen es stellenweise glatt werden kann. Deshalb empfehlen sich Spikes für die Wanderschuhe. An manchen Abschnitten können bei entsprechender Schneelage auch Schneeschuhe genutzt werden. Ein wenig abenteuerlich und anspruchsvoll ist die Tour schon. Schließlich sind einige Meter Höhenunterschiede zu überwinden und der steinige Untergrund, vor allem auf den Klippen, erfordert Trittsicherheit.

Schneeschuhwandern Harz
Bei ausreichend Schnee kommen die Schneeschuhe zum Einsatz

Vom Schierker Feuerstein zum Ahrensklint

Zunächst geht es zum Ahrensklint, vorbei am Feuerstein. Ein hübsch gestalteter Wegweiser am Schierker Bahnhof gibt die Richtung vor, wenige Schritte nördlich der Gleise ist die hoch aufragende Feuersteinklippe schon zu sehen. Etwas weiter gabelt sich der Forstweg, der Wanderer wendet sich nach links und gelangt kurze Zeit später zum Pfarrstieg, der durch den Wald direkt zum Ahrensklint führt. Eisenleitern und mit Geländern gesicherte ausgetretene Granitblöcke ermöglichen den Weg nach oben. Der Aussichtspunkt der Klippe liegt etwa 822 Meter über NN und ermöglicht eine tolle Sicht bis zum Brocken und nach Wernigerode.

Schneeschuhwandern im Harz – Die Leistenklippe auf dem Hohnekamm

Nächstes Zwischenziel sind die Leistenklippen. Die Strecke verläuft zunächst auf dem Pfarrstieg weiter, biegt am Glashüttenweg nach rechts ab und führt bis zur Schierker Spinne, wo der Gebirgsbach Wormke überquert wird. Jetzt geht es auf dem Moorstieg weiter, der zunächst stetig ansteigt, dann über das Hochmoor und wieder durch ein Waldstück führt. Als höchstes Felsengebilde des Hohnekamms ist die Leistenklippe bald zu sehen. Auch hier ermöglichen Leitern und Geländer den relativ sicheren und dennoch mühsamen Aufstieg, der mit einer grandiosen Aussicht auf den Ostharz belohnt wird.

Schneeschuhwandern Harz Steinerne Renne
Brücke über die Holtemme

Über den Ottofelsen zur Steinernen Renne

Danach wird der Ottofelsen anvisiert, der über schmale Pfade wie Bärenstieg und Dreikäseklippenweg erreichbar ist. Kurz nach dem Abzweig Karlshaus prägen die Hohnsteinklippen das Landschaftsbild. Jetzt ist es nicht mehr weit, bis zu dem aus dem Gelände herausragenden Ottofelsen. Er bietet sich ebenfalls als Aussichtspunkt an. Genau wie bei den vorigen Klippen sichern Eisenleitern und Geländer den Aufstieg über das wollsackverwitterte Granitgestein. Von dort geht es über den bequemen Hippelhangweg ins Tal der Holtemme, durch die bekannte Schlucht Steinerne Renne, bis zu dem gleichnamigen Gasthaus. Direkt unterhalb des ansehnlichen Gebäudes führt eine Brücke über den Bach. Auf der anderen Seite zieht der rasante Wasserfall der Holtemme die Blicke der Vorbeikommenden auf sich. Nun ist es nur noch ein kleiner Fußweg bis zum Bahnhof Steinerne Renne, wo der Zug nach Schierke abfährt.

Weiterführende Links:
Brockenwanderung auf den Gipfel | VIDEOS Harz | Winter im Harz | Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn
| Bahnhof Schierke Anfahrt Google Maps |

Tourdaten Schneeschuhwandern im Harz

Ostharz Wintertour - Schneeschuhwanderung/Snowshoeing
17 km ohne Bahnfahrt without train ride/ 6 - 7h inkl. Bahnfahrt/train ride
Bhf. Schierke - Ahrensklint - Leistenklippen - Beerenweg -Ottofelsen - Gasthaus Steinerne Renne -Bhf. Steineren Renne - Bhf. Schierke
Tour-Level: schwer/challenging
Rückfahrt mit der Brockenbahn bis Schierke/Return by train
Fahrplan/Timetable Brockenbahn
Google Maps
Hinweis Download GPX Daten

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

Ostharz Wintertour - Schneeschuhwanderung/Snowshoeing   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Beschreibung

Bhf. Schierke – Ahrensklint – Leistenklippen – Beerenweg -Ottofelsen – Gasthaus Steinerne Renne -Bhf. Steineren Renne – Bhf. Schierke
error:

Diese Webseite verwendet Cookies und ein Facebook Pixel zum Tracking des Nutzerverhaltens. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie im Bereich Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen