Home » Harzer Grenzweg – eine Verbindung der Biotope des Harzes
Harzer Grenzweg

Harzer Grenzweg – eine Verbindung der Biotope des Harzes

Harzer Grenzweg – Wandern durch die jüngere Geschichte

Der Grenzturm Rhoden bildet den Ausgangspunkt für den circa 90 Kilometer langen Grenzweg in Nord-Süd-Richtung von Fallstein bei Bad Harzburg nach Tettenborn bei Bad Sachsa. Den Wanderer mit dem grünen Band auf der Deutschlandkarte entlang eines Naturschutzprojektes leitend, führt der Weg, markiert mit einem G, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Der Harzer Grenzweg wurde als Teil einer Initiative des Bundes für Umwelt- und Naturschutz geschaffen, unter der tatkräftigen Mithilfe des eifrigen Wanderers Brocken-Benno. Der Weg verbindet zahlreiche Biotope im Harz, in denen sich viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten erhalten haben. Ausreichend Kondition sollte man schon mitbringen, denn der Grenzweg ist streckenweise recht anspruchsvoll.

Außergewöhnliche Natur genießen und Geschichte erfahren

Mehr als nur Informationen über die deutsche Teilung bietet der Harzer Grenzweg. Schautafeln halten entlang des Weges allerlei Wissenswertes über die Landschaft, Geschichte und Kultur des Harzes bereit. Der Wanderer passiert die Eckertalsperre und kann den Scharfenstein besteigen, von wo aus sich ein herrlicher Rundumblick über Misch- und Laubwälder und eindrucksvolle Felsklippen bietet. Weiter geht es dann zum Brocken und schließlich zum historisch bedeutsamen Kloster Walkenried, dessen Ruine man unbedingt besuchen sollte.

Der Grenzweg ist ein aussichtsreicher Fernwanderweg mit eindrucksvoller Natur, historischen Grenzmarken und interessanten Kulturdenkmälern. Er verbindet Geschichte und Landschaft zu einem einmaligen, wertvollen Erlebnis.

error:

Diese Webseite verwendet Cookies und ein Facebook Pixel zum Tracking des Nutzerverhaltens. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie im Bereich Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen